Anmelden



Veranstaltungs-Info

Freitag, 07.12.2018

Meditation fürs Hospiz

Meditation heißt übersetzt "gewöhnen an, oder in die Mitte nach innen gehen". Sein von Augenblick zu Augenblick. Um zu sein, musst Du nichts suchen, nichts erreichen, keine Rolle spielen. Entdecken wie du bist, was Dich umgibt.

Meditation ist nicht nur eine Übung des Sitzen, es ist eine innere Haltung des Geistes. Du kannst die Erfahrung der Meditation überall machen. Ich lade Dich ein, deine ganz eigene Erfahrung der Meditation zu machen, von Augenblick zu Augenblick......



Was erwartet dich?



In den Meditationen vertiefst du deine Achtsamkeitspraxis auf deinen Atem, deine Empfindungen wie deinen Geist.

Des weiteren gibt es Meditationen zu den Themen, Selbstmitgefühl, Charken, Metta...

Metta wird auch mit "liebende Güte" übersetzt. Mit dieser Übung kultiviert man Freundlichkeit und Wohlwollen, die das Glück für sich selbst und aller fühlenden Wesen zum Inhalt hat. Wie auch Visualisation-Meditation und kleine bewegte Einheiten.



Für wen ist es geeignet?

Für Neugierige, Stille suchende, für solche, die ihre Meditationspraxis vertiefen möchten und natürlich auch für diejenigen die damit anfangen.



Was du brauchst?

Hilfreich ist bequeme nicht einengende Kleidung. Sonst ist alles da, Meditationskissen in verschiedenen Größen, Bänkchen, Matten, Meditationsstühle und so einiges noch zum ausprobieren.

Veranstaltungs-Details

  • Veranstaltungsort: Landau Lazarettgarten 21 8sam
  • Datum: Freitag, 07.12.2018
  • Zeit: 17:30-18:00
  • Eintritt: 10,- auf Spendenbasis
  • Veranstalter: 8sam
  • Info-Telefon: 15785786201
  • Weitere Infos per E-Mail: ela1469@gmx.de
  • Weitere Infos im Internet: http://www.8sam-landau.de