Anmelden



ArchivFreizeit & Touristik | 14.09.2013

Freibad am Prießnitzweg: 65.025 Gäste in der Badesaison 2013

Das Freibad am Prießnitzweg hat am letzten Sonntag die Badesaison 2013 beendet. Nachdem die Besucherzahlen nach Beendigung der Sommerferien und insbesondere in den letzten Tagen stark zurückgegangen waren, hat sich die Geschäftsführung für die Schließung des Bades entschieden. Über 65.000 Badegäste haben das Landauer Freibad in den Sommermonaten besucht haben. Die Vorjahres-Gesamtbesucherzahl von über 70.000 Besuchern konnte insbesondere aufgrund der schlechten Wetterlage im April und Mai nicht erreicht werden.

Der Monat Juli war in dieser Saison mit knapp 30.000 Badegästen der besucherstärkste Monat (Vorjahr: August mit rund 25.000 Badegästen). Am 19. Juni suchten 2.991 Gäste im Freibad am Prießnitzweg Abkühlung – das ist absoluter Rekord! Im Jahr 2011 kamen am 28. Juni 2.646 Gäste ins Freibad!
 
Als Geschäftsführer der Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH zeigte sich Bürgermeister Thomas Hirsch trotz der am Anfang der Badesaison recht kühlen Wetterlage zufrieden mit dem Verlauf der Badesaison.
 
Es waren in dieser Badesaison keine größeren Zwischenfälle oder Unfälle von Badegästen zu verzeichnen.
 
Bürgermeister Hirsch dankte zum Saisonab­schluss dem Mitarbeiterteam für die gute Arbeit. Der Dank des Geschäftsführers gilt auch allen Badegästen für ihren Besuch in diesem Jahr.
 
Bis zur Eröffnung des Freibades in der Badesaison 2014 ist das Frühschwimmen im Freizeitbad LA OLA ab dem 10. September 2013 möglich:
 
Dienstag, Donnerstag und Samstag
ab 06:30 bis 09:45 Uhr
 
Die Frühschwimmerkarten für die Wintersaison sind ab sofort an der Kasse des FreizeitbadesLA OLA für 180 € erhältlich.
 
www.la-ola.de

zurück zum Archiv

Meinungen und Bewertungen
Bewertungen dieses Eintrags

Für diesen Eintrag liegt noch keine Bewertung und kein Kommentar vor.


    Bewertung abgeben:

    Um diesen Eintrag bewerten zu können müssen Sie sich zuerst registrieren, bzw. anmelden.