Anmelden



ArchivLandau in der Pfalz | 14.09.2013

Fünf Jahre Seniorentanzcafé

Am Sonntag, dem 8. September 2013, feierte das Seniorentanzcafé im Kesselhaus im Lazarettgarten sein fünfjähriges Jubiläum. Wie an jedem zweiten Sonntag im Monat war das Kesselhaus wieder voll besetzt.

Als Schirmherr der Veranstaltung bedankte sich Bürgermeister Thomas Hirsch mit einem Blumenstrauß bei Birgit Herdel, die als Mitbegründerin des Seniorentanzcafés von Anfang mit von der Partie ist. Seinen Dank sprach Bürgermeister Hirsch auch Lothar Weber für die musikalische Gestaltung und Patricia Schuhmacher, die das Kesselhaus anlässlich des Jubiläums kostenlos zur Verfügung stellte, aus.
 
Viel Spaß hatten die Anwesenden bei einer durch Moritz Wienholt von der Tanzschule Wienholt angeleiteten Abfolge von Tanzschritten. Das Weingut Theobald Pfaffmann aus Nußdorf spendierte den Gästen zum Jubiläum ein Glas Prosecco.
 
„Tanzen verbindet“ ist das Motto, unter dem sich die Senioren an jedem zweiten Sonntag im Monat treffen können. Abwechslung, Unterhaltung und Spaß – das ist es, was die Senioren im Tanzcafé finden. Die Musik ist vielfältig, und jeder kann so tanzen, wie er möchte. Bei einem barrierefreien Zugang und einer behindertengerechten Ausstattung sind auch alle willkommen, die nicht mehr so gut zu Fuß sind.
 
Um das Seniorentanzcafé weiterhin finanzieren zu können, sind die Veranstalter auf Sponsoren und Unterstützer angewiesen. Interessierte können sich bei der Seniorenbeauftragten der Stadt Landau, Ulrike Sprengling (Tel.: 06341/13-5016) oder bei Birgit Herdel vom Pflegestützpunkt (Tel.: 06341/347112) melden.
 
Die nächsten Veranstaltungen finden am 13. Oktober, 10. November und 8. Dezember, jeweils in der Zeit von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr statt.

zurück zum Archiv

Meinungen und Bewertungen
Bewertungen dieses Eintrags

Für diesen Eintrag liegt noch keine Bewertung und kein Kommentar vor.


    Bewertung abgeben:

    Um diesen Eintrag bewerten zu können müssen Sie sich zuerst registrieren, bzw. anmelden.