Anmelden



3 Tage in Quiberon

Bild
Beschreibung:
DEUTSCHER FILMPREIS 2018 "3 Tage in Quiberon" holte sich die Auszeichnung in der Königskategorie als "Bester Spielfilm". Zudem wurde Marie Bäumerfür ihre Performance als Romy Schneider als "Beste weibliche Hauptrolle" geehrt. Ihre Co-Stars Birgit Minichmayr (41) und Robert Gwisdek (34) griffen die Lola für die besten Nebenrollen ab. Und Emily Atef (45) konnte sich über den Preis für die "Beste Regie" freuen.Außerdem triumphierte "3 Tage in Quiberon" in den Kategorien "Beste Kamera/Bildgestaltung" (Thomas W. Kiennast) und "Beste Filmmusik" (Christoph M. Kaiser, Julian Maas). (Quelle: Stern)


Im Jahr 1981 ist Romy Schneider (Marie Bäumer) eine der berühmtesten Schauspielerinnen der Welt. Um vor ihrem nächsten Filmprojekt ein wenig zur Ruhe zu kommen, gönnt sie sich mit ihrer besten Freundin Hilde (Birgit Minichmayr) drei Tage Auszeit in dem bretonischen Kurort Quiberon – das ist zumindest der Plan. Denn mit der Ruhe ist es schnell vorbei, als Schneider trotz ihrer schlechten Erfahrungen mit der deutschen Presse einem Interview mit dem Stern zustimmt. Schon bald treffen der Reporter Michael Jürgs (Robert Gwisdek) und der Fotograf Robert Lebeck (Charly Hübner) in Quiberon ein. Zwischen den Vieren entspinnt sich ein nervenaufreibendes Psychoduell, das sich über die kompletten drei Tage hinzieht und für alle Beteiligten eine echte Belastungsprobe ist. Das Interview wird legendär…
Text und Bild: Universum Landau

FSK:  Keine Angabe
Film-Länge: 116 Minuten
Darsteller: Marie Bäumer, Birgit Minichmayr, Robert Gwisdek

Vorführungen heute, am 11.12. in folgenden Kinos:

Keine Vorführungen dieses Films!

Weitere Vorführungen:

Dieser Film wird zur Zeit nicht gespielt!

Meinungen und Bewertungen:
Bewertungen dieses Eintrags

Für den Film 3 Tage in Quiberon liegt noch keine Bewertung und kein Kommentar vor.


    Bewertung abgeben:

    Um diesen Eintrag bewerten zu können müssen Sie sich zuerst registrieren, bzw. anmelden.