Anmelden



Learning to Drive - Fahrstunden fürs Leben

Bild
Beschreibung:
Der New Yorker Literaturkritikerin Wendy (Patricia Clarkson) reißt es den Boden unter den Füßen weg, als sie nach 21 Jahren Ehe von ihrem Mann verlassen wird. Auf anfängliche Wut folgt Trauer, doch statt sich der Verzweiflung hinzugeben, beschließt Wendy ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Um ihre Tochter Tasha in Vermont besuchen zu können, will sie endlich ihren Führerschein machen und nimmt Fahrstunden bei dem indischen Taxifahrer Darwan (Ben Kingsley). Obwohl die Lebenswege der beiden kaum unterschiedlicher sein könnten, vertiefen sich die Gespräche zwischen Wendy und Darwan immer mehr. Die impulsive Wendy findet in dem ernsten und sanftmütigen Inder einen klugen Gesprächspartner und neuen Freund, der sie daran erinnert, worauf es im Leben wirklich ankommt.

„Learning to Drive – Fahrstunden fürs Leben“ erzählt eine bezaubernde Geschichte über den Mut, sich den Herausforderungen des Lebens zu stellen und von einer ungewöhnlichen Freundschaft aus dem Herzen New Yorks. Für die renommierte Regisseurin Isabel Coixet ist der Film bereits die zweite Zusammenarbeit mit ihren hochkarätigen Hauptdarstellern: Bereits in „Elegy oder die Kunst zu lieben“ arbeitete sie mit Ben Kingsley und Patricia Clarkson zusammen. Als eine der wenigen international bekannten weiblichen Regisseurinnen, hat Isabel Coixet mit Filmen wie „Mein Leben ohne mich“ oder „Das geheime Leben der Worte“ bereits bewiesen, was für eine einfühlsam und pointiert erzählende Filmemacherin sie ist. Für die Rolle der kultivierten und eigentlich so toughen Wendy, deren Gemütsverfassung nach dem plötzlichen Ende ihrer Ehe zwischen Verzweiflung und Tatendrang wechselt, ist die charismatische Patricia Clarkson die ideale Besetzung. Ihr Gegenpart wird von Ben Kingsley, der bereits Mahatma Gandhi verkörperte und selbst indische Wurzeln hat, perfekt verkörpert. Er spielt den indischen Taxifahrer Darwan, der zunächst zwar reserviert wirkt, doch Wendy mit seinen lebensklugen Ratschlägen dazu ermutigt, ihr Leben wieder in die Hand zu nehmen.
Text: Schauburg Karlsruhe

FSK:  Keine Angabe
Film-Länge: 90 Minuten
Darsteller: Patricia Clarkson, Sir Ben Kingsley, Grace Gummer

Vorführungen heute, am 24.06. in folgenden Kinos:

Keine Vorführungen dieses Films!

Weitere Vorführungen:

Dieser Film wird zur Zeit nicht gespielt!

Meinungen und Bewertungen:
Bewertungen dieses Eintrags

Für den Film Learning to Drive - Fahrstunden fürs Leben liegt noch keine Bewertung und kein Kommentar vor.


    Bewertung abgeben:

    Um diesen Eintrag bewerten zu können müssen Sie sich zuerst registrieren, bzw. anmelden.